Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

SPACE DRAWING

SPACE DRAWING
Malerei & Impulsperformances

Rauminszenierung mittels Serie aus sechs Werken, alle von 200 bis 220 x 150 cm, Pastell, Graphite und „Glow in the dark“ auf Leinwand und täglichen – dem körperlichen Impuls zeit- lich überlassene – body-research-Performances während der gesamten Ausstellungsdauer.

Die Bewegung folgt der Vorstellung, die Kunst folgt der Bewe- gung. In „SPACE DRAWING“ erforscht Angela Proyer ihren Körper im und als Raum – ihren Körper mit all seinen Empfindungen, Erinnerungen, gespeicherten Verletzungen, zugefügten Traumata und übersetzt die Ergebnisse oder Lösungen in großformatige Gemälde.

Den Körper spüren in seiner Umgebung, seinen Grenzen, ihn in den Raum stellen und Bedürfnisse transparent machen. Durch gezielte Übungen und Techniken aus TaoWoman®, Frauen-Qi Gong und der Grinberg-Methode eingeschlossene Energien freisetzen, um einen möglichen Heilungsprozess zu forcieren. Die Innere Welt ins Bewusstsein und nach Außen bringen, durch Körperarbeit Schwachs…

Aktuelle Posts

Novum 12/79 #95yearsofnovum

me and vicky BFF

IN YOU AND ON YOU - 2019 (Werkschau bis ca. Mai 2019)

SPACE DRAWING - MAKING OF

DIPLOMAUSSTELLUNG der kunstschule.wien

Jause

BUTTONWERKSTATT - Vienna Art Week 2018, OSD Kunstquartier

female charging station

“guten tag! i bims, das fröhlein ungehobelt”

kontextiles

Czech-Image!

Tag 5 auf der Diciotti - der Sonnenuntergang macht was her

„Nix los im Mittelmeer“

out of the dark